Tip´s und Ratschläge rund um den
Schwimmbeckenbau


Schwimmbadfolien 1,5 mm
AlkorPlan und DLW


Allgemein
    Die Schwimmbeckenabdichtung mit einer „ Vor Ort “ erstellten Folienauskleidung aus einer 1,5 mm Gewebeverstärkten PVC-Folie ist eine gängige Methode. Schwimmbadfolien werden z.B. von Alkorplan und DLW angeboten. Die Nutzung von Dachfolien ist nicht möglich, da die chemische Zusammensetzung und die Eigenschaften der Werkstoffe ( Schwimmbad und Dachfolien ) unterschiedlich sind.

    Schwimmbadfolien werden in 165 cm und 205 cm Breite und zu 25 m Rollen konfektioniert. Diese Angaben sind für die Planung der Auskleidung ihres Schwimmbeckens sehr wichtig.
    Alle Schwimmbadfolien werden ausschließlich Heißluft verschweißt. Ein Kleben der Folie ist dauerhaft nicht möglich. Dauerhaft heißt, das die Gewährleistungszeit von 5 Jahren mit Sicherheit nicht erreicht wird.
Vorbereitungen
    Der Schwimmbeckenkörper, ob gemauert, betoniert oder aus Holz sollte frei von grobem Schmutz und Verunreinigungen sein. Das gesamte Bauwerk ist mit einem Fungizid, einem Pilztötendem Mittel, zu behandeln.
    Gerade bei Innenschwimmbecken tritt der Pilz sehr häufig auf. Das zeigt sich in schwarzen Flecken oder Streifen auf / in der Folie. Diese geht dann nicht mehr zu reinigen, der Pilz bleibt.

    Anschließend werden die Folienbleche / -winkel mit 4 - 5 Schlagnieten je laufendem Meter an oder auf dem Schwimmbeckenkopf ( Schwimmbeckenoberkante ) befestigt. Anschließend sollte nochmals der Feinschmutz beseitigt werden. Nun wird das Unterlegvließ auf dem Boden ausgelegt. Die Bahnenstöße können mit einem Klebeband gegeneinander fixiert werden ( spaltschließend über die Stöße kleben ).
    Die Wände können auch mit Unterlegvließ beklebt werden.
    Das Kleben muss dann Vollflächig geschehen, ansonsten kann sich das Vließ verschieben.
    Ein Vollflächiges Kleben ist bei ISO POOL oder ISO STONE Bauwerken nicht möglich.

    Die Folienbahnen des Fußbodens sollten nun auf Länge zugeschnitten werden.
    Bedenken sie das die Bahnen an jeder Seite ca. 10 cm länger sein müssen.
    Sonst können die Wandfolie(n) nicht angeschweißt werden. Sinngemäß verfahren sie mit dem(n) Wandteil(en).
Folienschweißen

zurück zur Übersicht Bauen Seitenanfang

Die Farben und Decore von Alkorplan.

Alkorplan 2000

Alkorplan 2000

Alkorplan 2000

Alkorplan 2000

1 schwarz
2 grau
3 türkis
4 sand
5 weiß
6 blau ( etwa RAL 5012 )
7 hellblau
8 carrara
9 mosaik
10 mosaik
11 frise florentine
12 persia blue
13 bysance
14 persia sand
15 bysance grau
16 marmor blau
17 Trittschutzfolie ( hellblau )


zurück zur Übersicht Bauen Seitenanfang

Die Farben und Decore von DLW

DLW Farbpalette

DLW blau DLW bluestone

DLW caribic
( ist wie DLW blau aber heller wie caribic oben ) DLW mosaik

DLW mosaik-aqua DLW mosaik-terra


zurück zur Übersicht Bauen Seitenanfang


eMail



www.zdiarstek.de

Startseite

Schwimmbecken
GFK - beschichten
GFK - sanieren
GFK - Osmose
aufstellen
Technik & Zubehör
Wasserpflege
Service
Tip´s zum bauen

Abdeckungen
Überdachungen
"Aloa ®
Campana ®

Flachdach

Fussböden & Terrassen
abdichten / gestalten

Schlagwörter


Telefon
+49 3322 207444

eMail